Unkonzentriert

Ich glaube, ich habe heute keinen Besinnungsaufsatz für euch. Ich habe diese Woche zwar mal wieder viele Dinge gesehen und in andere Welten geschaut, aber noch keine Lehren daraus gezogen.

Aktuell denk ich über Motivation und Begeisterung nach und warum ich mich z.B. drei Wochen lang auf eine Veranstaltung freue und vorbereite und dann am Abend keine Lust mehr darauf habe. Oder wie ich mich dann doch hin und wieder nach einer Peergroup sehne, die mich einfach irgendwie mitschleppt, während ich gleichzeitig denke, dass ich sowas nicht brauche. Oder warum ich alles, gute wie schlechte Nachrichten, eigentlich immer nur mit Gleichmut aufnehme, anstelle mich mal zu ärgern oder zu freuen.

Wir werden sehen. Auf in die Nacht.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Unkonzentriert

  1. Pingback: Results for week beginning 2012-03-25 « Iron Blogger Berlin

  2. antischokke sagt:

    ich komm mit, mit der peergroup. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.